DNL scheidet im zweiten Pre-Playoff-Spiel aus

DNL-News

12.03.2017 22:1012.03.2017 22:10 | geschrieben von Dirk Wohlgemuth

DNL scheidet im zweiten Pre-Playoff-Spiel aus

Iserlohn gewinnt die Serie

Die Mannschaft um Trainer Juha Nokelainen trat am Wochenende zu den entscheidenden Spielen um den Einzug in die Playoff-Runde in Iserlohn an. Das Ziel war klar. Es musste ein Sieg her. Leider konnte der ESV Kaufbeuren den Lauf des Iserlohner EC nicht stoppen. Die Dramaturgie des Spiels am Samstag ähnelte jener vom Mittwochsspiel. Nach vier Minuten gingen die Gastgeber durch einen Penalty in Führung, die sie nach und nach auf vier Tore ausbauen konnten. Die Kaufbeurer bäumten sich noch einmal mit zwei Toren durch Fabian Koziol und John Boger auf. Jedoch stellte Iserlohn gerade einmal zwei Minuten später wieder einen drei Tore Abstand her. Das war der endgültige „Nackenschlag" für den ESVK. Nach dieser 5:2 Niederlage ist die Serie und damit die Saison für Kaufbeuren beendet.

Strafen: Iserlohner EC 49 Minuten - ESV Kaufbeuren 12 Minuten

Bericht: Dirk Wohlgemuth
Foto: Helmut Bauer 

Zurück