U8 gewinnt in packendem Finale

U8 News

01.04.2017 10:0701.04.2017 10:07 | geschrieben von Dirk Wohlgemuth

U8 gewinnt in packendem Finale

Eltern sind Sieger der Herzen

Vor fast vollen Rängen der Sparkassen-Arena gewannen die Kleinsten des ESV Kaufbeuren, die U8, gegen 15 tapfer kämpfende Mütter und Väter. Bereits früh haderten die Eltern mit der denkwürdigen Leistung der Schiedsrichter. Schlecht eingeworfene Scheiben und zu Unrecht gegebenen Strafzeiten und Penalties brachten die „Alten" früh in Rückstand. Der stark haltende Torhüter (Kimi U8) wurde mehrere Male völlig allein gelassen. Doch die Eltern gaben nicht auf. Bereits im ersten Drittel wurde der gegnerische Torhüter (ein Papa) ein ums andere Mal abgeräumt und musste sich anschließend auswechseln lassen. Gegen Ende der Partie gab es noch tumultartige Szenen auf dem Eis. Als die Schiedsrichter die Kontrolle über das Spiel völlig verloren hatten, versuchten sich 15 wehrlose Eltern gegen gefühlt 45 Kinder mit 17 Pucks zu behaupten. Die Partie ging mit circa 7:1 hochverdient an die Minijoker. Im Anschluss wurde das Spiel bei Wienerle und Limo dann ausführlich analysiert. Eine gelungene Veranstaltung! Danke an die Trainer, Betreuer, fairen Kinder und aufopferungsvoll kämpfenden Eltern.

Nächstes Wochenende geht es für unsere Kleinsten noch zu einem großen Turnier nach Meran. Hier werden sie wohl wieder etwas härtere Gegner treffen.

Bericht: Dirk Wohlgemuth
Foto: Sven Eckart

Zurück

Jetzt gebührenfreie payVIP Mastercard Gold bestellen