Knaben gewinnen die ersten drei Pflichtspiele

Knaben-News

27.09.2017 21:0427.09.2017 21:04 | geschrieben von Dirk Wohlgemuth

Knaben gewinnen die ersten drei Pflichtspiele

Deutliche Siege gegen Ravensburg

Am Samstag 16.09. begann für die Knabenmannschaft die Saison 2017/2018 mit dem Heimspiel gegen den EHC München. In den ersten 10 Minuten spielten die jungen Joker ein gutes, temporeiches Eishockey und gingen verdient mit 5:0 in Führung. Nach der Auszeit der Münchner, kamen die Spieler des ESVK nicht mehr richtig in den Rhythmus und die Münchner dafür immer besser. Die jungen Joker gewannen mit 8:4, im Tor wechselten sich Dominik Held und Marcel Erhart ab.

Am Samstag 23.09.2017 früh ging es dann nach Ravensburg. Die Spieler gingen mit Respekt vor dem Gegner das Spiel an, da Ravensburg in der letzten Saison immer gegen Kaufbeuren punkten konnte. In diesem Spiel hatte der EVR den jungen Jokern nicht viel entgegen zu setzen und der ESVK ging mit 15:4 als Sieger vom Eis - im Tor standen Dominik Held und Leon Vajs.

Am Sonntag den 24.09.2017 kamen die Ravensburger zum Rückspiel nach Kaufbeuren. Für die Kaufbeurer war dies das letzte Heimspiel in der Sparkassen Arena und dieses wollten sie unbedingt gewinnen. Das Spiel war im 1. Drittel von Einzelaktionen geprägt, dadurch waren die Ravensburger zu einigen Torchancen gekommen. Nach der Drittelpause wurden dann die Vorgaben der Trainer umgesetzt und am Ende stand wieder ein Sieg mit 15:3 Toren auf der Anzeigentafel. Im Tor waren Dominik Held und Marcel Erhart. In allen 3 Spielen wurden alle Spieler eingesetzt.

Am kommenden Wochenende sind die Knaben spielfrei.

Bericht und Foto: Ingrid Wirth

Zurück