Kleinschüler verlieren in München

Kleinschüler-News

27.09.2017 21:0327.09.2017 21:03 | geschrieben von Dirk Wohlgemuth

Kleinschüler verlieren in München

Endstand mit 5:9 etwas zu deutlich

Mit einem Minikader fuhren die ESVK Kleinschüler vergangenes Wochenende nach München, da Spieler krank oder verletzt waren. Durch einige diskussionswürdige Schiedsrichterentscheidungen mussten die Kaufbeurer außerdem oft in Unterzahl spielen. Trotzdem kämpften die Buben unermüdlich und zeigten großen Einsatzwillen. Bis zum Ende des zweiten Drittels, beim Spielstand von 4:4, hielten sie das gut durch. Im letzten Spielabschnitt ließen jedoch ihre Kräfte nach. Der Trainer war stolz, dass seine Buben so lange durchgehalten hatten. Der Münchner Sieg ging in Ordnung, auch wenn er mit 9:5 etwas zu hoch ausfiel.

EHC München – ESV Kaufbeuren: 5 : 9 (3:3, 1:1, 5:1)

Text und Foto: Jutta Angerer

Zurück