Kleinschüler holen wenigstens einen Punkt

U13 Knaben - News

14.03.2018 07:5014.03.2018 07:50 | geschrieben von Sven Eckart

Kleinschüler holen wenigstens einen Punkt

Doppelspieltag gegen München

Samstags, in München, zeigten die ESVK Buben was sie eigentlich können. Sie lagen schon mit 3:0 in Führung, doch während ein paar Minuten der Unaufmerksamkeit schenkten sie einen doppelten Punktgewinn her. Die Mannschaften trennten sich mit einem 4:4 unentschieden.

Am folgenden Tag war München in Kaufbeuren zu Gast. Wieder hatten die Trainer an der Kaufbeurer Spielweise wenig auszusetzen. Durch individuelle Fehler seitens der Kaufbeurer spielten die Gäste jedoch einen Vorsprung von zwei Toren heraus, den die Hausherren gegen die massive Abwehr der Münchner nicht mehr aufholen konnten. Die Begegnung endete 5:8.

Am kommenden Wochenende beenden die Kleinschüler ihre Punkterunde: Samstags spielen sie daheim gegen Deggendorf und am Sonntag in Klostersee.

EHC München – ESV Kaufbeuren: 4:4 (0:3, 0:0, 4:1)
ESV Kaufbeuren – EHC München: 5:8 (2:4, 2:2, 1:2)

Text und Foto: Jutta Angerer

Zurück