Erfolgreich vom Berliner Platz verabschiedet

Kleinschüler-News

03.10.2017 19:3103.10.2017 19:31 | geschrieben von esvk

Erfolgreich vom Berliner Platz verabschiedet

Torreiches Wochenende für die Kleinschüler gegen Memmingen

Bei der ersten Begegnung, in Memmingen, merkte man den Kaufbeurer Buben an, dass sie unbedingt gewinnen wollten. Sie starteten hellwach und konzentriert, und vor allem im ersten Drittel klappte das Zusammenspiel hervorragend. So gewannen sie klar mit 14:4, obwohl sie noch viele Torchancen vergeben hatten.


Sonntags trafen sie wiederum auf Memmingen, diesmal daheim. Nach dem hohen Sieg am Vortag stellten sich die Kaufbeurer das Spiel zu Beginn wohl etwas zu leicht vor, während die Memminger hoch motiviert starteten. So endete das erste Drittel 0:0. Nach einer deutlichen Traineransprache in der Pause, traten die Hausherren endlich in gewohnt mannschaftlicher Stärke auf: Sie hielten ihre Positionen und Laufwege ein und führten Angriffe konsequent zu Ende. Nach den ersten Treffern war ihnen auch die Spielfreude wieder deutlich anzumerken, sie erzielten Tor um Tor und siegten im letzten Spiel am Berliner Platz mit 20:0.


Am kommenden Sonntag eröffnen die Kleinschüler, gegen Füssen, den Spielbetrieb des ESVK in der Erdgas-Schwaben-Arena.


Memmingen – ESV Kaufbeuren: 4 : 14 (1:5, 1:3, 2:6)
ESV Kaufbeuren – Memmingen: 20 : 0 (0:0, 9:0, 11:0)


Text und Foto: Jutta Angerer

Zurück